Menu Close

Sommer 2017

Die Temperaturen klettern aufwärts, die warme Jahreszeit ist da und damit auch die Outdoor-Aktivitäten und Sommerprogramme.

Während Veranstaltungen steht oft keine Internetverbindung zur Verfügung, weshalb die Beantwortung von Mails hin und wieder etwas länger dauern kann.

Für Terminvereinbarungen daher am besten eine SMS schicken oder eine Nachricht auf die Mailbox meines Mobilfunkanbieters sprechen. Ich werde diese regelmäßig abhören und zu einem passenden Zeitpunkt zurück rufen:

0176 211 8 123 5

Vielen Dank für das Verständnis.

Weinbergschnecke
Ich werde diesen Sommer wieder viele Wildpflanzen sammeln, über Feuerstellen kochen oder im Olympiapark mit den Cook Mal Kids bei LILALU kochen und backen.

Inspiration aus dem letzten Jahr und Anmeldung für dieses Jahr

Tulpe

Ich wünsche allen einen schönen sonnigen Sommer.

lecker leben

…ein Ernährungsgefühl

ernährungsberatung grafing bei münchenNeu hier?
Mehr über mich lesen

Jetzt mitmachen
kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren
Du bist schon dabei?
Vielen Dank für dein Feedback.
Kooperationen
Ihr Seminarzentrum oder Geschäftsmodell passt zu meinen Angeboten?
Rezepteregister - auf vielfache Nachfrage jetzt alphabetisch :-)
Themenregister - auf vielfachen Wunsch demnächst auch alphabetisch

VEGAN

Neulich beim Mittagessen…

Wie funktioniert eine Ernährung und Lebensweise ohne Produkte tierischen Ursprungs?
Ist das wirklich so gesund oder ungesund wie in vielen oft einseitigen Berichten behauptet wird?
Und WAS ist eigentlich Seitan?

Vegan ist Trend. Es gibt immer mehr Anhänger – und viele Fragen :)

Hier ein paar Antworten

Vegetarische Ernährung gibt es in vielen verschiedenen Formen…
…mit und ohne Fisch
…mit und ohne Eier
…mit und ohne Milch
…tiereiweißfrei (Butter, Sahne oder Honig werden aber verwendet)
…vegan (ohne jegliche tierische Komponente)
…Rohkost (meist ohne tierische Komponenten – manchmal mit Honig)

Wer seine Ernährung umstellen möchte, sollte sich auf jeden Fall umfangreich informieren und eine professionelle Ernährungsberatung in Anspruch nehmen. Viele Nahrungsmittelquellen werden nämlich wegfallen – je strenger das Ernährungskonzept, um so mehr Wissen ist erforderlich.

Ein paar Fakten
1 Natürliche unverarbeitet Lebensmittel bilden die Basis JEDER Ernährung
2 Vegane Fertigprodukte sind Fertigprodukte PUNKT
3 Auch Rohkost will zubereitet werden
4 Seitan ist ausgewaschenes Weizenmehl – nahezu reines Gluten
5 Hefeextrakt ist NICHT gleich Hefeextrakt

Vegetarische und vegane Gericht sowie Rohkost sind die Eckpfeiler jeder ausgewogenen Ernährungsform – ob auch hin und wieder Fleisch auf dem Speiseplan steht, entscheidet bei Logo lecker-lebenlecker leben jeder selbst.

 


…zurück zum Mittagessen – heute mal vegan

kartoffel-avocado-salat

Veganer Avocado Kartoffel Salat - gewaltfreie Lebensmittel

Veganer Avocado Kartoffel Salat

Salat
4 kleine gekochte Kartoffeln
Avokado
Kürbiskerne
Dressing: Leindotteröl, Senf, Kräuter (aus eigenem Anbau)

Guten Appetit


 

Worum es mir in meine vielen Kochkurse, Seminaren und Vorträgen rund um die vegane Ernährung geht, ist, neben der Gesundheit, der Gedanke der „gewaltfreien Lebensmittel„.  Dabei fällt vermutlich jedem erst einmal die Schlachtung ein. Wichtig finde ich zu bedenken, dass auch vegane Lebesnmittel auf Boden gewachsen sein können, den sich Anbauer durch Landraub angeeignet haben oder aber Menschen (am anderen Ende der Welt – oder auch ums Eck) bekommen unfaire Arbeitsbedingungen auferlegt. Diverse Spritzmittel werden eingesetzt um großzügig, weiträumig und nachhaltig sämtlichen anderen Lebewesen (Raupen, Käfer, Pilze, „Unkraut“…) den Gar aus zu machen.

In der Tat werden Böden oft bis zur Unfruchtbarkeit ausgelaugt oder Saaten und Samen bei der Ernte am Keimling beschädigt, sodass diese zwar noch essbar sind, als Saatgut aber beispielsweise unbrauchbar werden. Des weiteren werden kleinbäuerliche Strukturen zerschlagen durch Abhängigkeit von Agrar-Großkonzernen, Artenvielfalt geht durch Saatgutpatente verloren …diese ganzen Aspekte machen deutlich, dass es mehr um eine generelle Einstellung als um eine strikte Befolgung starrer Essensregeln gehen sollte.

earth - we are one

earth – we are one

Ob es nun gesünder ist vegan zu leben oder nicht, hängt natürlich wie immer auch wieder damit zusammen was ich so alles esse (und nicht nur was nicht…)

„Seid freundlich zur Erde“

Dalai Lama

 

Kochkurs Juni 2017

muffin glutenfrei

Glutenfrei leben

Getreidefrei oder glutenfrei leben und genießen bedeutet Anfangs eine große Umstellung. Brot und Pasta ist für die allermeisten gleichbedeutend mit Getreide. Was aber tun wenn Getreidebestandteile wie Gluten Probleme machen. Brot wird seit vielen Jahrtausenden in allen Kulturen gebacken – Getreide allerdings wurde lange Zeit eher selten verwendet. Ein Kurs mit vielen Alternativen, natürlichen und ursprünglichen Zutaten, die im Laufe der Zeit etwas in Vergessenheit gerieten und einem Manuskript zum Kochen und Genießen daheim. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtuch und verschließbare Gefäße.

So 25.06.2017, 10:00 – 16:00 Uhr
Ebersberg, Grundschule, Flossmannstr. , Schulküche

Anmeldung über die VHS-Grafing

glutenfreie NudelnBuchweizen knöterichgewächs glutenfrei

ende

Vortrag im Mai 2017

Roh, vegan, glutenfrei – aktuelle Ernährungstrends näher beleuchtet

Mi 10.05.2017, 19:30 – 21:00 Uhr
Markt Schwaben, Rathaus, Gemeindebücherei, Schloßplatz 1
Teilnahmegebühr: € 8,00

Vor wenigen Jahren noch relativ unbekannt, erfreuen sich vegane sowie rohköstliche oder auch glutenfreie Ernährung immer größerer Beliebtheit. Dabei werden von Befürwortern viele mögliche Vorteile herausgestellt. Zunehmend gibt es auch wissenschaftliche Studien, die die gesundheitlichen Aspekte einer deutlichen Reduktion aller Produkte tierischer Herkunft unterstreichen oder den Getreidekonsum hinterfragen. Je strikter die „Ernährungsvorschriften“ allerdings sind, umso mehr Wissen ist erforderlich um auch weiterhin mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein. Der Vortragsabend gibt Einblicke in die Arbeitsweise unseres Verdauungssystems, Stoffwechselprozesse und Nährstoffbedarf. Die kleinen oft unbekannten verstecken Fallstricke stehen dabei ebenso im Fokus wie die die Machbarkeit im Alltag. Auch einzelne aber regelmäßige „fleischfreie“ Tage können positives bewirken – genau das richtige für den Start in den Sommer.

Anmeldung über VHS, Kursnummer: K29296A

> Jetzt Anmelden!