Menü Schließen

wintersonnenwende

baum im winter

Das alte Jahr geht zur Neige und bevor plötzlich wieder Weihnachten ist und sich alle in die Feiertage verabschieden, möchte ich mich für das tolle und erfolgreiche Jahr bedanken. Es hat Spass gemacht 🙂

buchecker

2 last minute DIY Ideen

Weihnachtsengel

Weil jeder ohnehin viel zu viel Krimskrams herumliegen hat, haben wir ein bisschen von dem Krimskrams verbastelt und ein paar Weihnachtsengel gemacht.

Pro Engel benötigt man/frau/kind:

1 Korken oder was sonst so in etwa diese Form hat
Farbe nach Verfügbarkeit (weiß, silber, gold)
Holzkugel oder Wollreste zum runden Knäuel gebunden
Federn oder Papier für die Flügel
Krimskrams zum Schmücken (z.B. Pailletten, Dekobänder, Anhänger…)

Korken anmalen und alles zusammen kleben, nähen oder stecken und freuen 🙂

engeldiy engel

a

a

a

a

a

 

Marzipan

Honig (möglichst cremig, damit hat das Marzipan die perfekte Konsistenz)

helles Mandelmus

Das Mandelmus stehen lassen bis sich Öl oben absetzt, dieses dann in ein kleines Schraubglas abgießen und zum Backen oder für die rauhen Winterhände verwenden.

Jeweils 1 EL Honig mit 1 EL Mandelmus verrühren – fertig.

Für tolle Weihnachtspralinen haben wir uns noch Kakaomasse-Pellets besorgt. Das Marzipan zu Kugeln formen und zwischen 2 Pellets servieren. Für die schöne Farbe einfach ein bisschen Smoothie-Beerenpulver zum Marzipan geben und unterkneten.

Kakaomasse enthält im Gegensatz zu entöltem Kakaopulver noch die Kakaobutter (= gute Fette) und im Gegensatz zu Schokolade keinen Zucker.

marzipanpink marzipan

aaaa


Kinder Garten

Kinder Garten

Kinder Garten – Fürsorge und Verantwortung

Nach und nach hält die kalte Jahreszeit bei uns Einzug, in der draußen Gärtnern weniger wird.

Schnittlauch

Schnittlauch

Dafür eignet sich die warme Fensterbank um so besser für kleine Kräutergärtner – bei uns aktuell Schnittlauch und ein Aloe-Ableger.

Dazu gesellen sich die nötigen Utensilien wie ein kleiner Krug zum Gießen und eine Schere zum Pflücken der Schnittlauchhalme fürs Butterbrot.

Auch bestens für kleine Kinder-Gärtner empfiehlt sich Kresse.

Kresse Verpackungswiederverwendung

Kresse Verpackungswiederverwendung

wew

Ihr braucht:
Wattepads
flache Teller oder leere Frischkäseschachteln
Wasser
Kressesamen

Wattepads im Wasser anfeuchten, in das leere Gefäß geben und Kressesamen aussäen.
Regelmäßig vorsichtig gießen oder mit einer Sprühflasche benetzen.
Nach ca. 1 Woche Kresse ernten und genießen.

das gold des waldes

Wein

dscn5362

Der Frühling bringt Blumen,
der Sommer den Klee,
der Herbst der bringt Trauben…

 

…und  Pfifferlinge…

Reis mit Pilz-Nussrahmsauce

2 Portionen

150 g Reis
50 g Bergerbsen
1 EL Nussmus (z.B. Cashew oder weißes Mandelmus) oder Cashewkerne mindestens 3 h einweichen und dann fein pürieren
1 Zwiebe/Charlotte
1 TL Senf
200 g Pfifferlinge
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Kerbel, Petersilie

  • Pfifferlinge ErbsenErbsen über Nacht einweichen. In frischem Wasser nach Packungsanleitung kochen (ca. 1 h)
  • Reis nach Packung zubereiten
  • Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Olivenöl andünsten (nicht zu heiß)
  • Pilze putzen, gegebenenfalls zerkleinern, zu den Zwiebeln geben und kurz mitgaren
  • Nussmus zu den Zwiebeln geben und mit Senf abschmecken
  • Salz, Pfeffer und Kräuter zugeben, Erbsen unterheben und mit Reis servieren

 

Spielen im Herbst

Spielen mit Naturmaterialien

Spielen mit Naturmaterialien – heute Kastanien

Dieses Jahr fallen die Kastanien so zahlreich von den Bäumen. Viele Bäume beschenken uns  mit riesigen dunkelbraunen Früchten, manche mit Zwilligs- oder Drillings-Konstellationen.

Zwillinge oder Drillinge? wir lassen und überraschen

Kastanien-Zwillinge oder Drillinge? Wir lassen und überraschen.

Wenn die stacheligen Schalen in der Wärme des Hauses langsam trocknen kommen immer wieder Überraschungen zum Vorschein.

Katzenkinder und Menschenkinder

Katzenkinder und Menschenkinder

Außer Kastanien, Zapfen und Hagebutten finden sich Momentan durch die schönen warmen Sonnentage große Mengen Pilze in unseren Wäldern. Wir werden am Sonntag wieder unterwegs sein.

"Wenn das Kind wandert, bietet sich ihm die Welt selbst dar. Veranlassen wir das Kind zu wandern, zeigen wir ihm die Dinge in ihrer Wirklichkeit, anstatt Gegenstände anzufertigen, die Begriffe darstellen, und sie in einen Schrank einzuschließen." 

Maria Montessori

© 2018 lecker leben. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.